Versicherungenumspferd 

OP-Versicherung

Warum benötige ich eine OP-Versicherung für mein Pferd?


Selbst bei bester Pflege sind gesundheitliche Probleme Deines Pferdes nicht vermeidbar. Wie schnell kann Dein Pferd eine Kolik bekommen oder es vertritt sich auf der Koppel und bekommt dadurch eine Beinverletzung. Je nach Schweregrad ist dann ein Operation die einzige Lösung.


Kolik:
Notwendige Maßnahmen - Not-OP unter Vollnarkose, bis zu 10 Tagen stationäre Nachbehandlung - Kosten zwischen 3.500,-€ und 6.500,-€

Zahnwurzelbehandlung:
Notwendige Maßnahmen - OP unter Sedation (Zahn wird gezogen), Nachbehandlung in der Klinik - Wundspülung und Antibiose Behandlung - Kosten ca. 3.000,-€

 

Fesselbeinfissur aufgrund eines Fehltrittes in ein Erdloch:

Notwendige Maßnahmen - OP unter Vollnarkose - 10 Tage Klinikaufenthalt nach OP - Kosten ca. 3.500,-€


Du siehst, wenn Deinem Pferd etwas passiert stehen hohe Summen im Raum. Doch diese Summen dürfen deiner Entscheidung für dein Pferd nicht im Wege stehen. Daher ist es wichtig Dein Pferd - Dein Familienmitglied durch eine OP-Versicherung abzusichern. 
 

Dein Gunnar

versicherungenumspferd

arabs-1367173_1920.jpg

Highlights einer OP-Versicherung

  • Nofall-Versorgung im tierärztlichen Notdienst bis zum 4-fachen GOT-Satz

  • Vollständige Übernahme der Notdienstgebühr laut GOT

  • OC, OCD oder Gelenk-Chips nach Ablauf einer 12-monatigen Wartezeit unbegrenz mitversichert

  • Physiotherapie zusätzlich auch nach 14-tägiger Nachbehandlungsfrist noch mit 5 Sitzungen je 60 Minuten mitversichert

  • Unterbringungskosten im Rahmen der Nachbehandlungsfrist ohne Erstattungsgrenze pro Tag unbegrenzt mitversichert

  • Alternative Heilverfahren unabhängig von der GOT unbegrenzt

  • Kündigungsverzicht (ordentliche Kündigung/Kündigung im Schadenfall) mit Beginn des 7. Versicherungsjahr, sofern Pferd bei Vertragsbeginn nicht älter als 7 Jahre war